Dein Budgetrechner: Wie viel Haus kannst du dir leisten?

Die Immobiliensuche beginnst du am besten mit einer klaren Budgetplanung. So vermeidest du es, dich in Objekte zu verlieben, die du dir nicht leisten kannst oder passende Objekte zu übersehen. 

Mit dem Justhome Budgetrechner schätzt du ganz einfach dein Kaufbudget ab. Du benötigst hierzu: 

  1. Deinen monatlich verfügbaren Betrag,
    den du für Zins- und Tilgung aufbringen kannst. Als gute Schätzung kannst du z.B. deine derzeitige Mietzahlung ansetzen. 
    (Mehr zum monatlich verfügbaren Betrag)
  2. Dein verfügbares Eigenkapital,
    das du zu deinem Immobilienkauf beisteuern willst. 
    (Mehr zum Eigenkapital)
  3. Deine gewünschte anfängliche Tilgung.
    Bei dem derzeitigen Zinsniveau beträgt der optimale Wert zwischen 1% und 2%.  

    (Mehr zur Tilgung)
  4. Den Zinssatz,
    den du vermutlich zahlen musst.

    (Mehr zum Sollzins)
Schritt 1

Bundesland, in dem Du kaufen möchtest

Du möchtest eine unverbindliche Budgetberatung?

In unserer 30 Minuten Budgetberatung erhältst du

  1. eine qualifizierte Auskunft zu deinem Kaufbudget inklusive der zu erwartenden monatlichen Rate.
  2. Tips, worauf du bei der Immobiliensuche aus Sicht der Bank achten solltest - damit alles hinterher reibungslos klappt.
  3. auf Wunsch auch direkt ein Finanzierungszertifikat um Verkäufern zu zeigen, dass du dir die Immobilie leisten kannst.

Unsere Budgetberatung zum Immobilienkauf ist unverbindlich und kostenlos.

Termin ganz einfach online buchen

Du hast deine Traumimmobilie schon gefunden?

Finde mit dem Justhome Finanzierungsrechner das passende Kreditangebot. Unverbindlich und kostenlos.

  1. Bester Zins
    Vergleiche online die Angebote aller deutschen Banken und Sparkassen. Echte Zinsen - keine Schaufensterangebote.
  2. Schneller Service
    L
    anges Warten auf Termin und Rückmeldung? Nicht bei uns. Wir sind digital und schnell. 
  3. Umfassende Erfahrung
    Unsere Berater blicken auf mehr als 40 000 Stunden Beratungserfahrung zurück.
Finanzierungsrechner
Zum Finanzierungsrechner

  1. Monatlich verfügbarer Betrag

    Um herauszufinden, wie viel Hauskredit du aufnehmen kannst, musst du als erstes dein monatliches Nettohaushaltseinkommen ermitteln. Dieses Einkommen bildet die Grundlage für die Berechnung deines maximalen Darlehens mithilfe des Budgetrechners. Das monatliche Nettohaushaltseinkommen bezieht sich auf alle Einkünfte, die dein Haushalt erhält, abzüglich Steuern und Sozialabgaben. Von diesem Betrag solltest deine laufenden Ausgaben für Versicherungen, Lebenshaltungskosten, andere Kredite etc. abziehen.
  2.  
  3. Eigenkapital

    Es gibt eine Faustregel, dass das Eigenkapital mindestens die Kaufnebenkosten abdecken sollte. Unter Eigenkapital versteht man alle Geldmittel, die du aus eigenen Mitteln zur Verfügung stellen kannst, wie zum Beispiel Barvermögen, Bausparverträge oder Erspartes aus Tagesgeld- oder Festgeldkonten. Je höher dein Eigenkapital ist, desto höher kann auch der maximal mögliche Kaufpreis für deine Wunschimmobilie sein. Der Budgetrechner berücksichtigt das Eigenkapital bei der Berechnung des maximalen Kaufpreises. Wenn du mehr Eigenkapital angibst, wird der Budgetrechner Dir einen höheren maximalen Kaufpreis ausgeben.

  4. Anfängliche Tilgung

    Deine monatliche Zahlung setzt sich aus einem Anteil für die Tilgung deiner Schuld und einem Anteil für die Zinsen zusammen. Dieser Betrag bleibt während der gesamten vereinbarten Laufzeit deines Darlehens konstant. Im Laufe der Zeit verringert sich der Zinsanteil, während der Tilgungsanteil ansteigt. Der anfängliche Tilgungssatz gibt an, welchen Prozentsatz der Darlehenssumme du im ersten Jahr zurückzahlen möchtest. Wir empfehlen derzeit eine Tilgung von mindestens ein bis zwei Prozent.

  5. Sollzinssatz

    Der Sollzins ist der Preis, den du für den Kredit an die Bank zahlen musst. Seine Höhe hängt von vielen Faktoren ab - unter anderem von der Art und Lage der Immobilie, der Höhe des Kredits im Verhältnis zum Immobilienwert und der Laufzeit. In den Budgetrechner trägst du am besten eine grobe Schätzung ein - 3,5% - 4,0% sind erstmal nicht verkehrt.